Breadcrumb-Link
 DDR-Numismatik

DDR-Numismatik

 Verwaltet von:
 Mein Shop ist auf DDR-Geld spezialisiert. Hier finden Sie DDR-Kleinmünzen und -Gedenkmünzen, DDR-Banknoten und -Ersatzgeld ab 1948, aber auch DDR-Medaillen und vieles mehr. Vom seltenen Sammlerstück bis hin zum anschaulichen Ostalgie-Objekt.
Banknoten-Erhaltungsskala
Münzen-Erhaltungsskala
Qualitäts-Beschreibung
DDR-Prägearten
DDR-Prägetypen
DDR-Kleinmünzen
5 Mark Gedenkmünzen
10 Mark Gedenkmünzen
20 Mark Gedenkmünzen
DDR-Kursmünzen
Glossar zur Münz-Qualität
Glossar zur Münz-Klassifikation
Glossar zur Münz-Gestaltung
Rechtliche Informationen
Kontakt

Ich bin zur Zeit im Urlaub. Mein eBay-Shop ist ab dem 14.07.2020 wieder geöffnet.
---
I`m currently on holiday. My eBay Shop will reopen from July 14th, 2020.

Shop-Suche

Meine Info-Seiten
  

 

Zu meinen aktuellen DDR Banknoten-Angeboten 

[1]  Banknoten: Erhaltungs-Skala

Zustand

Erhaltungsgrad und Abkürzung

Grades of Preservation

Definition/Erscheinungsbild

1
kassenfrisch (kfr)

Uncirculated (UNC)

Unzirkuliert und einwandfrei. Druckfrisch und ohne jegliche Gebrauchsspuren. Sauber, mit scharfen Ecken und ohne Falten, Knicke oder Knitter.
1-
unzirkuliert (unz) Crisp Uncirculated (UNC-) Unzirkuliert mit leichtem Schönheitsfehler. Ohne Gebrauchsspuren, aber mit geringen Aufbewahrungs- oder Altersspuren, z.B. Papier etwas wellig oder mit angestoßenem Eck, Vergilbung, Druckfarben-Abklatsch, kleiner Fleck o.ä.. Die Makel sind gering und oft nur bei genauer Betrachtung sichtbar.
1-2 fast unzirkuliert (f.unz) About Uncirculated (AU, aUNC) Fast unzirkuliert. Nur punktuell mit minimalen Gebrauchsspuren; z.B. eine leichte Mittenbiegung oder eine Eckfalte an einer ansonsten unzirkuliert erscheinenden Note.
2 vorzüglich (vz) Extremely Fine (XF, EF)
Kurz zirkuliert mit leichten Gebrauchsspuren. Note mit gutem Gesamtbild und festem, weitgehend sauberem Papier. Nur mit wenigen, kleinflächigen, aber gut sichtbaren Gebrauchsspuren. Entweder mit einer einzelnen starken oder mehreren leichten Knickfalten. Die übrige Notenfläche ist weitgehend glatt und zeigt allenfalls punktuell leichte Knitter. Die Ecken können angestoßen sein oder Fältchen aufweisen, sind jedoch vollständig und nicht stumpf.
3 sehr schön (ss) Very Fine (VF)
Länger zirkuliert mit deutlichen Gebrauchsspuren. Note mit ordentlichem Gesamtbild und ohne Beschädigungen (vollständig und ohne Einrisse). Etwas zerknittert und verschmutzt, mit mehreren starken Knickfalten oder Eckknicken. Das Druckbild ist kaum beeinträchtigt und die Ecken sind allenfalls leicht abgestumpft.
4 schön (s) Fine (F)
Lange zirkuliert mit ersten Beschädigungen. Note mit starken Gebrauchsspuren. Papier zerknittert und mit geringerer Festigkeit. Deutliche Verschmutzungen, stumpfe bis abgerundete Ecken mit minimalen Fehlstellen und zahlreiche kräftige Faltungsknicke mit beginnenden (kurzen) Randrissen. Die Falze im Inneren der Note jedoch ohne sichtbare Einrisse. Heftungs- oder Pinlöcher können vorhanden sein.
5 sehr gut erhalten (sge) Very Good (VG)© 2011 ddr-numismatik_de Sehr lange zirkuliert mit deutlichen Beschädigungen. Papier stark zerknittert, mit stärkeren Verschmutzungen oder Farbveränderungen. Druckbild deutlich abgegriffen, Einrisse an den Rändern und bis ins Motiv hineinreichend. Im Innern der Note, an den Kreuzungstellen der Falze meist Ausbildung eines Mittellochs. Note nahezu vollständig, lediglich kleine Fehlstellen an den Ecken, die dadurch deutlich abgerundet erscheinen.
6 gut erhalten (ge) Good (G) Sehr lange zirkuliert mit starken Beschädigungen. Papier stark verschmutzt, mit Verfärbungen und oft mit handschriftlichen Notizen (Graffiti). Note weitgehend vollständig, aber flächendeckend mit zahlreichen tiefen Einrissen oder kleineren Löchern. Oft mit Klebeband verstärkt.
7 gering erhalten (g) Poor (P) Zerschlissen und unvollständig. Eine völlig abgenutzte und nahezu zerstörte Note, die nur noch als Belegstück für sehr seltene Ausgaben verwendbar ist. Große Fehlstellen (fehlende Stücke), komplett durchgerissen, sehr stark verschmutzt. Druckbild oft kaum noch erkennbar. 

[Zurück zur Seitenübersicht]