Breadcrumb-Link
 MARKENSTORE Deutschland

MARKENSTORE Deutschland

 Verwaltet von:
 Herzlich willkommen im online Shop von markenstore.de . Auf unserer Internetseite www.markenstore.de bieten wir Ihnen eine große Auswahl qualitativ hochwertiger Markenbekleidung. Hier finen Sie u.a Jeans und Jeansjacken von Levis, Diesel, Replay, G-Star - Pullover und T-Shirts von Kitaro und Signum.

Shop-Suche

Shop-Kategorien

Shop-Seiten

  • Datenschut​z

Datenschutzerklärung
(Stand 18.05.2018)

Wir informieren Sie gerne über den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten bei der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung anlässlich Ihres Besuchs auf unserer Homepage https://www.markenstore.de. Ihre Daten werden im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften geschützt. Daher informieren wir Sie nachfolgend, welche Daten während Ihres Besuchs auf der Homepage erfasst und wie diese genutzt werden: Personenbezogene Daten erheben wir im Rahmen von Datenvermeidung und Datensparsamkeit grundsätzlich nur in dem Ausmaß und so lange, wie es zur Nutzung unserer Webseite notwendig ist, beziehungsweise vom Gesetzgeber vorgeschrieben wird. Wir halten uns bei Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten streng an die entsprechenden gesetzlichen Vorschriften und an diese Datenschutzerklärung. Fällt der Zweck der Datenerhebung weg oder ist das Ende der gesetzlichen Speicherfrist erreicht, werden die erhobenen Daten gesperrt oder gelöscht. Regelmäßig kann unsere Webseite ohne die Weitergabe persönlicher Daten genutzt werden. Wenn wir personenbezogene Daten erheben – etwa Ihren Namen, Ihre Anschrift oder Ihre E-Mail-Adresse – erfolgt diese Datenerhebung freiwillig. Ohne eine ausdrücklich erteilte Zustimmung von Ihrer Seite werden diese Daten Dritten nicht zur Kenntnis gebracht. Beachten Sie bitte, dass Daten im Internet allgemein nicht immer sicher übertragen werden. Besonders im E-Mail-Verkehr kann der Schutz beim Datenaustausch nicht garantiert werden.
Der Verantwortliche im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung und anderer nationaler Datenschutzgesetze der Mitgliedsstaaten sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist: Kathrin Wolf
Markenstore.de GmbH
Reichenbrander Str. 04
09224 Chemnitz OT Grüna
Email: datenschutz@markenstore.de
Tel: 0371 33 66 711

Rechtsgrundlage

Personenbezogenen Daten nach der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) sind Informationen, die sich auf eine natürliche Person beziehen. Solche Daten sind auch Informationen, die mit Hilfe des „aktuellen Technologiestandes eine Zuordnung“ zu einer natürlichen Person ermöglichen. Dazu gehören in der Regel Namen, Emailadressen, Telefonnummern, IP-Adressen, aber auch Daten über Vorlieben, Hobbies, Mitgliedschaften aber auch, welche Webseiten von jemandem angesehen wurden. Soweit wir für Verarbeitungsvorgänge personenbezogener Daten eine Einwilligung der betroffenen Person einholen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO als Rechtsgrundlage. Wenn die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zur Erfüllung eines Vertrages mit Ihnen erforderlich ist, dient Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO als Rechtsgrundlage. Dies gilt auch für Verarbeitungsvorgänge, die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind. Wenn eine Verarbeitung Ihrer Daten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, der unser Unternehmen unterliegt, dient Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO als Rechtsgrundlage. Wenn die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens oder eines Dritten erforderlich und überwiegen hier nicht Ihre Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten als Betroffener, so dient Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.

Speicherdauer/Löschung der Daten

Personenbezogenen Daten der betroffenen Person werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt oder wenn eine vorgeschriebene Speicherfrist abläuft, es sei denn, dass eine Erforderlichkeit zur weiteren Speicherung der Daten für einen Vertragsabschluss oder eine Vertragserfüllung besteht. Speicherfristen und Aufbewahrungsfristen können sich aus unionsrechtlichen Verordnungen, Gesetzen oder sonstigen Vorschriften wie z.B. steuerlichen Aufbewahrungsfristen, denen wir, beziehungsweise ein sonstiger Verantwortlicher unterliegt, ergeben.

Zugriffsdaten/Logfiles/Notwendige Cookies

Bei jedem Aufruf unserer Webseite erfasst unser System automatisiert folgende Daten und Informationen vom Computersystem des aufrufenden Rechners: Browsertyp, verwendete Version; Betriebssystem des Aufrufenden Computers/Devices; Internet-Service-Provider des Nutzers; Session-ID, eventuell eine Vorgansnummer bei Kontaktaufnahme; Datum und Uhrzeit des Aufrufes; Ob Sie unsere Produkte weiterempfehlen, ob Sie Cookies zulassen und die gewählt Systemsprache. Auf der Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO werden die Daten vorübergehend in den Logfiles unseres Systems gespeichert, um die Funktionsfähigkeit der Website sicherzustellen, zur Optimierung der Website sowie zur Sicherstellung der Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme. Eine Speicherung dieser Daten zusammen mit anderen personenbezogenen Daten des Nutzers findet aber nicht statt. Sollten diese Daten nach 14 Tagen noch von uns benötigt werden, werden Session-ID gelöscht oder verfremdet, sodass eine Zuordnung nicht möglich ist. Eine Auswertung der Daten zu Marketingzwecken findet in diesem Zusammenhang nicht statt.

Widerrufs- und Beseitigungsmöglichkeit bezüglich Logfiles

Die Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website und die Speicherung der Daten in Logfiles ist für den Betrieb der Internetseite erforderlich, so dass diesbezüglich keine Widerspruchsmöglichkeit besteht.

Umgang mit Daten bei Kontaktaufnahme

Eine Kontaktaufnahme ist über die bereitgestellte E-Mail-Adresse möglich. In diesem Fall werden die mit der E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten des Nutzers gespeichert. Es erfolgt in diesem Zusammenhang keine Weitergabe der Daten an Dritte. Die Daten werden ausschließlich für die Verarbeitung der Konversation verwendet. Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns per Kontaktformular oder werden die Angaben des Nutzers ebenfalls zwecks Bearbeitung der Anfrage sowie für den Fall, dass Anschlussfragen entstehen, gespeichert. Die Übermittlung über unser Kontaktformular an uns geschieht nach dem aktuellen Standard ssl-verschlüsselt. Im Zeitpunkt der Absendung der Nachricht werden zudem folgende Daten gespeichert: Die IP-Adresse des Nutzers, Datum und Uhrzeit der Registrierung. Bei dem Absendevorgang wird hierfür Ihre Einwilligung eingeholt und auf diese Datenschutzerklärung verwiesen.

Ebay

Wenn Sie über unseren ebay-Shop mit uns in Kontakt kommen, lesen Sie bitte die Datenschutzerklärung des Portals unter https://pages.ebay.de/help/policies/privacy-policy.html

AMAZON

Wenn Sie über unseren Amazon-Shop mit uns in Kontakt kommen, lesen Sie bitte die Datenschutzerklärung des Portals unter

AllYouNeed

Wenn Sie über unseren Allyouneed-Shop mit uns in Kontakt kommen, lesen Sie bitte die Datenschutzerklärung des Portals unter

Datenverarbeitung bei Kauf auf Rechnung

Datenspeicherung und -prüfung bei Kauf auf Rechnung: Zur Einschätzung des Haftungsrisikos und zur Bonitätsprüfung übermitteln paymorrow oder von paymorrow beauftragte Partnerunternehmen im Rahmen des gesetzlich Zulässigen und unter Berücksichtigung ihrer jeweiligen schutzwürdigen Interessen an dem Ausschluss der Übermittlung oder Nutzung bei Anmeldung zum Rechnungskauf ihre Adressdaten ggf. an Wirtschaftsauskunfteien zur Bonitäts- und Kreditprüfung. Informationen zu ihrem bisherigen Zahlungsverhalten beziehen wir von folgenden Wirtschaftsauskunfteien, die Daten für die Erteilung von Auskünften speichern:

Bürgel, Bürgel Wirtschaftsinformationen GmbH & Co. KG,
Gasstraße 18, D-22761 Hamburg,
Tel.: +49 (0)40 - 89803 - 0, Fax: - 777

CEG, Creditreform Consumer GmbH,
Hellersbergstr. 11, D-41460 Neuss,
Tel.: +49 (0)2131 - 109 - 501, Fax: - 557

DeltaVista, Deltavista GmbH,
Freisinger Landstr. 74, 80939 München,
Tel.: +49 (0)89 - 7244880, Fax: - 22

Zum Zweck der eigenen Kreditprüfung rufen paymorrow oder von paymorrow beauftragte Partnerunternehmen ggf. Bonitätsinformationen auf der Basis mathematischstatistischer Verfahren von den genannten Instituten ab. Für diese Fälle stimmen Sie der Mitteilung Ihres Vor- und Nachnamens, Straße, Hausnummer, Postleitzahl, Ort, sowie Ihres Geburtsdatums an die genannten Institute zu. paymorrow stellt in diesem Zusammenhang sicher, dass sowohl die beauftragten Partnerunternehmen als auch die genannten Institute ihrerseits die Daten ausschließlich im Rahmen der Zweckbestimmung verarbeiten und/oder nutzen. Alle Bonitätsprüfungen erfolgen, um Schwierigkeiten im Zahlungsverkehr auszuschließen. Der Datenaustausch zwischen paymorrow, von paymorrow beauftragten Partnerunternehmen und anderen Wirtschaftsinformationsdiensten schützt den Online-Handel vor Schäden, die sich langfristig auf die Verkaufspreise auswirken. So profitieren auch sie als Endkunde von einer Prüfung der Kundendaten zu diesem Zweck.

Einwilligung zur Identitätsprüfung: Beim Kauf auf Rechnung über die paymorrow GmbH willigen Sie ein, dass ihre persönlichen Daten zum Zwecke der Identitätsprüfung an die SCHUFA (SCHUFA Holding AG, Kormoranweg 5, 65201 Wiesbaden) übermittelt werden und die SCHUFA daraufhin den Grad der Übereinstimmung der bei ihr gespeicherten Personalien mit den von Ihnen angegebenen Personalien in Prozentwerten sowie ggf. einen Hinweis auf eine zurückliegend bei der SCHUFA oder einem anderem Vertragspartner durchgeführte ausweisgestützte Legitimationsprüfung an die paymorrow GmbH zurück übermittelt. Die paymorrow GmbH kann somit anhand der übermittelten Übereinstimmungsraten erkennen, ob eine Person unter der von ihnen angegebenen Anschrift im Datenbestand der SCHUFA gespeichert ist. Ein weiterer Datenaustausch oder eine Übermittlung abweichender Anschriften sowie eine Speicherung ihrer Daten im SCHUFA-Datenbestand findet nicht statt. Es wird aus Nachweisgründen allein die Tatsache der Überprüfung der Adresse bei der SCHUFA gespeichert.

Weitere Informationen bei

Newsletter

Mit unseren Newslettern informieren wir Sie über uns und unsere Angebote. Wenn Sie Newsletter empfangen möchten, benötigen wir von Ihnen eine valide Email-Adresse sowie Informationen, die uns die Überprüfung gestatten, dass Sie der Inhaber der angegebenen Email-Adresse sind bzw. deren Inhaber mit dem Empfang des Newsletters einverstanden ist. Weitere Daten werden nicht erhoben. Diese Daten werden nur für den Versand der Newsletter verwendet und werden nicht an Dritte weiter gegeben. Mit der Anmeldung zum Newsletter speichern wir Ihre IP-Adresse und das Datum der Anmeldung. Diese Speicherung dient alleine dem Nachweis im Fall, dass ein Dritter eine Emailadresse missbraucht und sich ohne Wissen des Berechtigten für den Newsletterempfang anmeldet. Ihre Einwilligung zur Speicherung der Daten, der Email-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen. Der Widerruf kann über einen Link in den Newslettern selbst, in Ihrem Profilbereich oder per Mitteilung an die oben stehenden Kontaktmöglichkeiten erfolgen.

Links

Verlinkte Seiten, deren Link durch uns eingefügt wurde, ist zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft worden. Die auf unserer Webseite eingefügten Inhalte werden ebenfalls im für uns zumutbaren Rahmen auf rechtswidrige Inhalte überprüft. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir Links beziehungsweise derartige bei uns eingestellte Inhalte umgehend entfernen.

Ihre Rechte Widerruf, Änderungen, Berichtigungen und Aktualisierungen

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 lit. e oder f DSGVO erfolgt, Widerspruch einzulegen.

Sie haben auch das Recht, auf Antrag unentgeltlich Auskunft zu erhalten über die personenbezogenen Daten, die über Sie gespeichert wurden. Sie können von dem Verantwortlichen eine Bestätigung darüber verlangen, ob personenbezogene Daten, die Sie betreffen, von uns verarbeitet werden. Liegt eine solche Verarbeitung vor, können Sie von dem Verantwortlichen über folgende Informationen Auskunft verlangen: der Zweck der Verarbeitung, die Kategorien der verarbeiteten personenbezogenen Daten, die Empfänger bzw. die Kategorien von eventuellen Empfängern, gegenüber denen die Sie betreffenden personenbezogenen Daten offengelegt werden, die geplante Speicherdauer oder falls konkrete Angaben hierzu nicht möglich sind, Kriterien für die Festlegung der Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung oder Löschung der betreffenden Daten, eines Rechts auf Einschränkung der Verarbeitung durch den Verantwortlichen oder eines Widerspruchsrechts gegen diese Verarbeitung, das Bestehen eines Beschwerderechts bei einer Aufsichtsbehörde, alle verfügbaren Informationen über die Herkunft der Daten, wenn die personenbezogenen Daten nicht bei der betroffenen Person erhoben werden, das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling gemäß Art. 22 Abs. 1 und 4 DSGVO und – zumindest in diesen Fällen – aussagekräftige Informationen über die involvierte Logik sowie die Tragweite und die angestrebten Auswirkungen einer derartigen Verarbeitung für die betroffene Person, ein Auskunftsrecht darüber, ob die betreffenden Daten in ein Drittland oder an eine internationale Organisation übermittelt werden. In diesem Fall ein Informationsrecht über die geeigneten Garantien gem. Art. 46 DSGVO im Zusammenhang mit der Übermittlung.

Zusätzlich hat der Nutzer das Recht auf Berichtigung unrichtiger oder unvollständiger Daten, Sperrung und Löschung oder Einschränkung der Nutzung seiner personenbezogenen Daten, soweit dem keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht entgegensteht. Bitte wenden Sie sich mit einem solchen Anliegen an:
Tel.: 0371 33 66 744
E-Mail: datenschutz@markenstore.de

Wenn Sie uns personenbezogene Daten zur Verfügung gestellt haben, haben Sie das Recht diese Daten (Recht auf Datenübertragbarkeit) in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format wieder zu erhalten. Außerdem haben Sie das Recht diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch den Verantwortlichen, dem die personenbezogenen Daten bereitgestellt wurden, zu übermitteln, sofern die Verarbeitung auf einer Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO oder Art. 9 Abs. 2 lit. a DSGVO oder auf einem Vertrag gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO beruht und die Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt. Wenn sie dieses Recht berechtigt ausüben, können Sie auch beanspruchen, dass die betreffenden personenbezogenen Daten direkt von einem Verantwortlichen einem anderen Verantwortlichen übermittelt werden, soweit dies technisch machbar ist und Freiheiten und Rechte anderer Personen hierdurch nicht beeinträchtigt werden. Das Recht auf Datenübertragbarkeit gilt nicht für eine Verarbeitung personenbezogener Daten, die für die Wahrnehmung einer Aufgabe erforderlich ist, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, die dem Verantwortlichen übertragen wurde.

Ihr Markenstore-Team