Breadcrumb-Link

Verkauf ab Werk

Deutsche Großhandels-GmbH / Hersteller von hochwertigen Produkten aus Stahl, Edelstahl, ALU und Gummi --- Lieferant des deutschen Fach- und Kataloghandels von Stahl- und Edelstahlprodukten

Shop-Seiten

  • Garantiebe​digungen
  

§ 6 Gewährleistung
Dem Käufer steht ein Sachmängelrecht entsprechend der gesetzlichen Regelungen zu.
(1)
Bei Vertragsabschlüssen mit Verbrauchern gilt eine gesetzliche Gewährleistungsfrist von zwei Jahren. Die Frist beginnt mit der Übergabe der Ware.
Es gelten die gesetzlichen Regelungen. Ansprüche können Sie unter der in der Anbieterkennzeichnung angegebenen Adresse und den dort gemachten Kontaktangaben geltend machen.

Sofern sich aus der Produktbeschreibung eine Herstellergarantie ergibt, so bleiben die gesetzlichen Mängelansprüche durch diese Garantie uneingeschränkt. Ansprüche aus einer Herstellergarantie bestehen gegenüber dem Hersteller. Ansprüche aus dieser Garantie können gegenüber dem Hersteller geltend gemacht werden. Die gesetzlichen Mängelrechte werden durch Garantien nicht eingeschränkt. Die jeweiligen Garantiebedingungen und alle wesentlichen Angaben, die für die Geltendmachung der jeweiligen Garantie erforderlich sind, insbesondere die Dauer und den räumlichen Geltungsbereich, sowie den Namen und die Anschrift des Garantiegebers können sie im jeweiligen Angebot abrufen. Zusätzlich werden Ihnen die Garantiebedingungen mit der Bestellbestätigung übersandt.

(2)
Für gewerbliche Käufer gilt:
Der Verkäufer haftet für Sachmängelansprüche grundsätzlich nach den gesetzlichen Vorgaben. Die Sachmangelansprüche verjähren 12 Monate nach Übergabe. Davon unberührt bleibt die unbeschränkte Haftung für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit sowie sonstige Schäden, die auf einer fahrlässigen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung des Verkäufers oder einer vorsätzlichen oder fahrlässigen Pflichtverletzung eines gesetzlichen Vertreters oder Erfüllungsgehilfen beruhen. Die unbeschränkte Haftung gilt auch bei Verletzung vertraglicher Kardinalspflichten. Im Übrigen wird die Haftung auf den typischerweise bei den diesen AGB zugrundeliegenden Handelsgeschäften entstehenden Schaden beschränkt. Im Falle eines offensichtlichen Mangels hat der Käufer diesen innerhalb von 2 Wochen anzuzeigen. Unterlässt er dies, sind hinsichtlich dieses Mangels seine Sachmangelansprüche ausgeschlossen. Für beiderseitige Handelsgeschäfte, Geschäfte bei denen beide Seiten Kaufleute im Sinne des HGB sind, gelten überdies die §§ 377ff HGB.
Garantieerklärung
1. VERHÄLTNIS ZU ANDEREN GEWÄHRLEISTUNGSRECHTEN UND ZU NATIONALEM RECHT
1. Durch diese Garantie werden die Rechte des Käufers gegen den Verkäufer aus dem geschlossenen Kaufvertrag nicht berührt.
2. Die vorstehenden Garantiebedingungen der SZ Metall GmbH & Co. KG gelten soweit sie dem jeweiligen nationalen Recht im Hinblick auf Garantiebestimmungen nicht entgegenstehen.
3. durch diese Garantie werden Gewährleistungsrechte nicht eingeschränkt. Die Garantie gilt weltweit.
Garantiegeber ist: SZ Metall GmbH & Co. KG, Schillenbergweg 12, D-59846 Sundern, Registergericht Amtsgericht Arnsberg: HRA 5824. Die SZ Metall GmbH & Co. KG vertreten durch die persönlich haftende Gesellschafterin: SZ Metall Verwaltungs GmbH, Schillenbergweg 12, 59846 Sundern, Amtsgericht Arnsberg Aktenzeichen: HRB 6892, vertreten durch den Geschäftsführer Herrn Jürgen Schaumann, ebenda

2 . GARANTIELEISTUNG
1a. Die Firma SZ Metall GmbH & Co. KG gewährt für mechanische Teile der Heizkörper und die Heizkörper selbst, nach Maßgabe der hier beschriebenen Bedingungen, eine Garantie von fünf Jahren, gerechnet ab dem Erwerb der Heizkörper durch den Käufer (Verbraucher).
1b. Die Firma SZ Metall GmbH & Co. KG gewährt für mechanische Teile der ALU-Leitern und der ALU-Leiter selbst, nach Maßgabe der hier beschriebenen Bedingungen, eine Garantie von fünf Jahren, gerechnet ab dem Erwerb der Leiter durch den Käufer (Verbraucher). Eine Garantie besteht bei Ermüdung des ALUMINIUM (ALU) oder anderer Teile der Leiter, welches zum Bruch oder Verformung der Leiter führen und die Sicherheit der Leiter gefährden. Eine Garantie besteht nicht, wenn die Leiter durch unsachgemäße Handhabung zuvor mechanisch beschädigt wurde. Die Dauer der Garantie wird in den einzelnen Angeboten explizit ausgewiesen.

Treten innerhalb dieser Garantiefrist Mängel auf, die nicht auf einer der in § 4 aufgeführten Ursachen beruhen, so wird die Firma SZ Metall GmbH & Co. KG nach eigenem Ermessen das Produkt entweder ersetzen oder reparieren. Die Garantie wird ausdrücklich auch gegen ein Durchrosten innerhalb der Garantiezeit gewährt. 2. Bei berechtigten Garantieansprüchen wird das Produkt frachtfrei zurückgesandt und erstattet. 3. Andere als die vorgenannten Garantieleistungen werden nicht gewährt.
3. VERBINDUNGAUNAHME IM GARANTIEFALL
1. Um die Berechtigung zur Garantiereparatur vorab überprüfen zu können, setzt die Garantieleistung voraus, dass der Käufer VOR Einsendung der Heizkörper die Firma SZ Metall GmbH & Co. KG telefonisch oder per Mail über den aufgetretenen Mangel informiert. Dazu kann der Käufer unter der Telefonnummer: +49 (0) 2393 - 3920103 oder unter der Mailadresse info@verkauf-ab-werk.de Verbindung aufnehmen.
2. Der Firma SZ Metall GmbH & Co. KG steht es frei, das Gerät beim Käufer oder seinem Händler abholen zu lassen.

4. GARANTIEBESTIMMUNGEN
1. Garantieleistungen werden nur erbracht, wenn zusammen mit dem Produkt die Kopie der Originalrechnung bzw. des Kassenbeleg, den der Händler ausgestellt hat, vorgelegt wird oder in sonstiger, geeigneter Weise der Kauf durch den Käufer bei der SZ Metall GmbH & Co. KG, nebst Kaufdatum dargelegt wird. Liegt ein Garantiefall vor, wird der Heizkörper grundsätzlich repariert oder ersetzt.
2. Die Garantie berechtigt nicht zur kostenlosen Umbau oder Wartung bzw. zur Reparatur der Ware, insbesondere wenn die Defekte auf unsachgemäße Benutzung zurückzuführen sind. Ebenfalls nicht vom Garantieanspruch erfasst sind Defekte an Verschleißteilen, die auf normalen Verschleiß zurückzuführen sind.
3. Auf dem Garantiewege nicht behoben werden des weiteren Schäden an den Produkten, die verursacht worden sind durch:
• unsachgemäße Benutzung oder Fehlgebrauch der Produkte für einen anderen als seinen normalen Zweck unter Nichtbeachtung der Bedienungs- und Bauanleitungen.
• den Gebrauch der Ware in einer Weise, die den geltenden technischen oder sicherheitstechnischen Anforderungen in dem Land, in dem die Ware gebraucht werden, nicht entspricht.
• Schäden durch höhere Gewalt.

4. Die Garantieberechtigung erlischt, wenn die Produkte nicht fachgerecht montiert wurden und die Mängel auf dieser Falschmontage beruhen.
5. Sollte bei Überprüfung der Ware durch die Firma SZ Metall GmbH & Co. KG festgestellt werden, dass der vorliegende Schaden nicht zur Geltendmachung von Garantieansprüchen berechtigt, sind die Kosten der Überprüfungsleistung vom Kunden zu tragen.

6. ÜBERTRAGUNG DER GARANTIE
Die Garantie wird ausschließlich für den ursprünglichen Käufer des Händlers geleistet, der die Ware bei der Firma SZ Metall GmbH & Co. KG bezogen hat, und ist nicht übertragbar. Außer der Firma SZ Metall GmbH & Co. KG ist kein Dritter (Händler) berechtigt, Garantieversprechen für die Firma SZ Metall GmbH & Co. KG abzugeben.


Zusätzliches Navigationsmenü