Breadcrumb-Link

euronics-aue-weichhold

Shop-Suche

Shop-Kategorien

Shop-Seiten

  • AGB
Shop-Newsletter!
Nehmen Sie meinen Shop in die Liste Ihrer Favoriten auf, damit Sie meine E-Mail-Newsletter mit Informationen zu neuen Angeboten und Sonderaktionen erhalten!
Allgemeines
  

Allgemeine Geschäftsbedingungen AGB

Als Online-Anbieter unterliegen wir, gesetzlich vorgeschrieben, besonderen Verpflichtungen.Wir haben diese Informationen und Regularien nachfolgend zu Ihrer Information zusammengefasst.


I. Geltungsbereich, Kundeninformationen

1. Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) regeln das Vertragsverhältnis zwischen der:
Weichhold GmbH
Bahnhofstr. 20
D-08280 Aue
Ust. ID Nr.: DE 175 073 603
GF: Micha Weichhold
(nachfolgend Verkäufer genannt)
und
Kunden, die über unseren Shop Waren kaufen
(nachfolgend Käufer genannt).
2. Geltungsbereich für Angebote, Lieferungen und Dienstleistungen ist ausschließlich die Bundesrepublik Deutschland.
3. Unsere Angebote gelten nicht für Minderjährige. Die angebotenen Produkte und Dienstleistungen können ausschließlich von Erwachsenen gekauft bzw. in Anspruch genommen werden.
4. Sie können diese AGB, sowie weitere spezifische Vertragsbestimmungen, jederzeit auf unserer shop-Seite: http://www.weichhold-store24.de einsehen, drucken oder speichern. Zum Drucken oder Speichern nutzen Sie bitte die entsprechenden Funktionen Ihres Browsers. Sie können sich diese AGB auch als pdf-Datei herunterladen und speichern oder ausdrucken. Zum Öffnen der pdf-Datei benötigen Sie das kostenlose Programm Adobe Reader.
5. Die Vertragssprache ist Deutsch.
II. Vertragsschluss
1. Die Warendarbietung im Internet stellt eine unverbindliche Aufforderung an Sie dar, Waren zu kaufen und sind kein Angebot im Sinne des §§ 145 ff BGB. Die Bestellung des Käufers erfolgt entweder über das im Internet bereitgestellte Bestellformular, über eine E-Mail des Käufers oder telefonisch beim Verkäufer.
2. Nach Eingabe Ihrer Daten und mit dem Anklicken des Buttons [Bestellung absenden] geben Sie ein verbindliches Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrags ab. Sie können eine verbindliche Bestellung auch per e-mail oder Fax abgeben.
3. Durch Anklicken des Buttons [Bestellung absenden] geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Die Bestätigung des Eingangs Ihrer Bestellung folgt unmittel-bar nach dem Absenden der Bestellung durch den Verkäufer. Diese Eingangsbestätigung stellt keine Annahme Ihres Auftrages dar, sondern soll Sie nur darüber informieren, dass Ihre Bestellung bei uns eingegangen ist. Ihre Bestellung wird beim Verkäufer gespeichert.
4. Ein verbindlicher Vertrag kommt erst zustande, wenn wir die Bestellung des Käufers durch eine gesonderte Annahmeerklärung (e-mail, Fax, Brief, Anruf) oder durch Auslieferung der Ware innerhalb von 14 Werktagen ab Bestelleingang und Eingang eventueller Vorkasse annehmen. Bei Vorkassezahlungen erfolgt die Auslieferung erst nach Gutbuchung der vollständigen Summe auf unserem Konto. Eine Reservierung des Artikels bei Vorkassezahlungen erfolgt längstens für 2 Wochen. Erfolgt Ihr Geldeingang später, sind Lieferverzögerungen nicht ausgeschlossen.
5. Der Vertragstext mit Angaben zum Artikel wird von uns gespeichert. Sie haben über das Internet keinen Zugriff auf den Vertragstext.
6. Sie können Ihre Eingaben vor Abgabe der Bestellung jederzeit berichtigen. Wir informieren Sie auf dem Weg durch den Bestellprozess laufend über Ihre Korrekturmöglichkeiten.
III. Preise und Versandkosten
1. Alle Preise sind Endpreise inklusive aller Steuern und verstehen sich, wie im Bestellvorgang ersichtlich, gegebenenfalls zzgl. Versandkosten und Nachnahmegebühren.
2. Es gelten die Preise zum Zeitpunkt der Bestellung.
Die Möglichkeit zum Skontoabzug besteht nicht.
3. Nachfolgend eine Kurzzusammenstellung der Versandkosten:

Standard Versand:
Paketversand (Gewicht bis 31,5 kg)
Kleingeräteversand: 6,99 €/Paket
Nachnahmegebühr: 6,- €/Paket

Speditionsversand (Gewicht über 31,5 kg)
Großgeräte Anlieferpauschale: 49,99 €/Gerät
Nachnahmegebühr: 15,- €/Gerät

- Lieferung frei Verwendungsort
Die Lieferung Ihres bestellten Gerätes erfolgt bis zum Aufstellungsort bei Ihnen zu Hause.
Die Preise sind nach Größe und Gewicht unterschiedlich.
Waschmaschinen Wäschetrockner Geschirrspüler Elektroherde Tischkühlschränke Tischgefrierschränke 49.99 €
Stand-Kühlschränke Stand-Gefrierschränke Gefriertruhen Kühl-/Gefrierkominationen 49.99 €

Allgemeines
- Nachnahme
Beachten Sie allerdings, dass bei Nachnahmesendungen (Barzahlung bei Lieferung) eine zusätzliche Nachnahmegebühr fällig wird, die im Warenkorb ausgewiesen wird.
Bitte beachten Sie außerdem, dass Nachnahmezahlungen nur bis zu einem Gesamtbetrag von 2500 EUR möglich sind.
Nachnahmegebühr bei Kleingeräten : 6,00 EUR
Nachnahmegebühr bei Großgeräten 15,00 EUR
- Insellieferung
Bei Lieferungen auf nachfolgende deutsche Inseln oder PLZ-Gebiete berechnen wir einen Inselzu-schlag von 65,- €.
Amrum PLZ 25946
Baltrum PLZ 26579
Borkum PLZ 26757
Föhr PLZ 25938
Halligen PLZ 25849, 25859, 25863, 25869
Helgoland PLZ 27498
Juist PLZ 26571
Langeoog PLZ 26465
Norderney PLZ 26548
Spiekeroog PLZ 26474
Sylt PLZ 25978 - 25999
Wangerooge PLZ 26486
Unsere vollständigen Versand- u. Servicekosten finden Sie hier, sowie als pdf-Datei zum Herunterladen oder Ausdrucken.

IV. Zahlung und Lieferung
1.1 Wir bieten Ihnen folgende Zahlungsmöglichkeiten bei Online-Bestellungen über unser shop-Portal mit Bestellservice an:
- Nachnahme
- Vorkasse
- PayPal
Zur Erklärung der Zahlungsmöglichkeiten klicken Sie bitte auf die jeweilige Zahlungsart oben. Zum Herunterladen oder Ausdrucken bitte auf pdf-Datei drücken.


2. Die Lieferung ist zur Zeit nur innerhalb der Bundesrepublik Deutschland möglich.

3. Der Transporteur wird von uns bestimmt.
Der Paketdienst liefert an Ihre angegebene Lieferadresse (keine Postfächer oder postlagernde Sendungen).
Die Spedition liefert, soweit nichts anderes vereinbart (Opti Versand), an die vom Käufer angegebene Lieferadresse, ebenerdig bis zur ersten verschließbaren Tür.

4. Lieferzeit
Paketversand (Kleingeräte)
Die Regellieferzeit von DHL beträgt 1-3 Werktage, nach Zahlungseingang für Ihre Bestellung.
Speditionsversand (Großgeräte)
Die durchschnittliche Lieferzeit beträgt bei:
- Standardversand: 4-10 Werktage ab Zahlungseingang

Die Spedition vereinbart vor der Lieferung mit Ihnen telefonisch halbtagsgenau einen Termin (nicht bei Expressversand).
Die Lieferzeit kann sich angemessen verlängern aus Gründen, welche wir nicht beeinflussen können oder nicht zu vertreten haben (höhere Gewalt, Streiks). In diesen Fällen wird der Käufer vom Verkäufer unverzüglich unterrichtet.

5. Bei Nichtabholung von bestellter Ware ist der Verkäufer berechtigt, dem Käufer eine angemessene Frist zur Abholung zu setzen. Nach erfolglosem Verstreichen der Frist kann der Verkäufer vom Vertrag zurücktreten. Dasselbe gilt, wenn die bestellte Ware unter der vom Käufer angegebenen Anschrift nichtzugestellt werden kann.

6. Bei Verbrauchern (§13 BGB) geht die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Ver-schlechterung der verkauften Ware beim Versendungskauf mit der Übergabe der Ware an den Käufer oder einen von ihm bestimmten Empfänger über. Dies gilt unabhängig davon, ob der Versand versichert erfolgt oder nicht. Bei Unternehmern (§14 BGB) geht die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der Ware mit der Übergabe, beim Versendungskauf mit der Auslieferung der Ware an den Spediteur oder der sonst zur Ausführung der Versendung bestimmten Person oder Anstalt auf den Unternehmer über.

V. Eigentumsvorbehalt
Der Kaufgegenstand bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.

VI. Widerrufsrecht
1. Das Widerrufsrecht gilt nur für Verbraucher im Sinne des § 13 BGB, also jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.
Ist der Kunde Unternehmer im Sinne des § 14 BGB, so hat er kein Widerrufs- und Rückgaberecht gem. § 312d BGB i. V. m. §§ 355, 356 BGB.

2. Rücksendekosten im Fall des Widerrufs
Sie haben im Fall des Widerrufs die regelmässigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40,- € nicht übersteigt oder wenn Sie, bei einem höheren Preis der Sache, zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Sie müssen aber nur die regelmäßigen Kosten der Rücksendung tragen. Mehrkosten, die z.B. durch eine Änderung unseres Geschäftssitzes oder durch den von uns gewünschten Einsatz teurer Transportdienste entstehen, gehen zu unseren Lasten.

Für die für Sie kostenlose Rücksendung von Kleingeräten (DHL) verwenden Sie bitte einen Retourenschein, den wir Ihnen bei Bedarf per Email zuschicken.
3. Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht
Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder - wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird - durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312g Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache.
Der Widerruf ist zu richten an:
Weichhold GmbH
Bahnhofstr. 20
E-Mail: info@weichhold-aue.de
Fax: 03771 / 552255

Widerrufsfolgen
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise zurückzuführen ist. Für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung müssen Sie keinen Wertersatz leisten.
Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben (siehe Pkt. VI. 2. Rücksendekosten im Fall des Widerrufs). Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.


Ausnahmen vom Widerrufsrecht
Es existieren gesetzliche Ausnahmen vom Widerrufsrecht (§ 312d Abs. 4 BGB), wobei wir uns vorbehalten, uns Ihnen gegenüber auf folgende Regelungen zu berufen: Ein Widerrufsrecht besteht nicht bei Fernabsatzverträgen zur Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind und auch nicht zur Lieferung von Audio- oder Videoaufzeichnungen oder von Software, sofern die gelieferten Datenträger vom Verbraucher entsiegelt worden sind.
Ende der Widerrufsbelehrung
Diese Widerrufsbelehrung zum Herunterladen oder Ausdrucken als pdf-Datei.
VII. Gewährleistung
1. Die Gewährleistungsfrist für die von uns gelieferte Ware richtet sich nach den gesetzlichen Vor-schriften und beträgt 2 Jahre. Die Frist beginnt mit der Ablieferung der Ware.

2. Nach dem gesetzlichen Gewährleistungsrecht haben Sie das Recht auf Nacherfüllung (nach Ihrer Wahl: Mangelbeseitigung oder Neulieferung) und -bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen- die gesetzlichen Rechte auf Minderung oder Rücktritt sowie daneben auf Schadensersatz.

3. Die Haftung des Verkäufers ist in den Fällen leichter Fahrlässigkeit ausgeschlossen, es sei denn, es handelt sich um die Verletzung von Vertragspflichten, die das Wesen des Vertrages ausmachen (Kardinalpflichten) oder um die Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit. Die Haftung für grob fahrlässiges oder vorsätzliches Verhalten bleibt davon unberührt.

4. Bei einem Gewährleistungsfall wenden Sie sich bitte an unseren Kundendienst:
03771 / 552222
oder per mail an:
info@weichhold-aue.de .

5. Garantieerweiterung
Für Kunden, welche eine verlängerte und eventuell im Umfang geänderte Garantieleistung wünschen, bieten wir den Weichhold-Vollschutz an.
Hier können Sie zwischen mehreren Varianten die gewünschte Garantieleistung wählen.
VIII. Rücktritt
1. Falls die Weichhold GmbH ohne eigenes Verschulden zur Lieferung der bestellten Ware nicht in der Lage ist, weil der Lieferant, bei welchem eben diese Sache von Weichhold GmbH seinerseits bestellt wurde, seine vertraglichen Verpflichtungen nicht erfüllt, ist Weichhold GmbH. dem Besteller gegenüber zum Rücktritt berechtigt. In diesem Fall wird der Besteller unverzüglich darüber informiert, dass das bestellte Produkt nicht zur Verfügung steht.Sofern die Zahlungsweise Vorkasse gewählt und der Kaufpreis bereits gezahlt wurde, erfolgt unverzüglich eine Erstattung des Kaufpreises.

2. Bei einer, von der Weichhold GmbH schuldhaft herbeigeführten, Nichtbelieferung der bestellten Ware durch den Lieferanten, ist die Weichhold GmbH nicht zum Rücktritt berechtigt.
IX. Aufrechnung/ Zurückbehaltungsrecht
1. Dem Kunden steht das Recht zur Aufrechnung nur zu, wenn seine Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt, unbestritten oder von uns anerkannt sind.

2. Zur Ausübung eines Zurückbehaltungsrechts ist der Kunde nur insoweit befugt, als sein Gegenanspruch auf dem gleichen Vertragsverhältnis beruht.
X. Datenschutz
Soweit der Käufer der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten nichtaus-drücklich - z.B. durch Bestellung eines Newsletters - zustimmt, werden diese Daten nur im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften des Bundesdatenschutzgesetzes(BDSG) sowie des Telemediengesetzes (TMG) behandelt.
weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie hier oder als pdf-Datei.
XI. Batteriegesetz (BattG)
Im Lieferumfang vieler Geräte befinden sich Batterien oder Akkus, die zum Betrieb notwendig sind. Im Zusammenhang mit dem Verkauf dieser Batterien oder Akkus sind wir als Vertreiber gemäß dem Batteriegesetz (BattG) verpflichtet unsere Kunden auf folgendes hinzuweisen: Altbatterien dürfen nicht in den Hausmüll.
weitere Informationen zum BattG finden Sie hier oder als pdf-Datei.

XII. Elektro- u. Elektronikgerätegesetz (ElektroG)

Im Warensortiment der Weichhold GmbH. befinden sich auch Elektrogeräte (z.B. Küchengeräte), die unter das ElektroG fallen. Das Symbol für die getrennte Sammlung von Elektro- und Elektronikgeräten stellt eine durchgestrichene Abfalltonne auf Rädern dar.
weitere Informationen zum ElektroG finden Sie hier 0oder als pdf-Datei.
XIII. Schlussbestimmungen
1. Sind eine oder mehrere Regelungen dieser AGB unwirksam, so bleibt der Vertrag im Übrigen wirksam (Salvatorische Klausel).
Soweit die Bestimmungen unwirksam sind, richtet sich der Inhalt des Vertrages nach den gesetzlichen Vorschriften.

2. Auf diesen Vertrag ist ausschließlich deutsches Recht, unter ausdrücklichem Ausschluss des UN-Kaufrechtes, anwendbar.

3. Erfüllungsort und Gerichtsstand ist der jeweilige Sitz des Verkäufers, wenn der Käufer nach Ver-tragsschluss seinen Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthaltsort an einen Ort außerhalb der Bundesrepublik Deutschland verlegt.


Zusätzliches Navigationsmenü