Breadcrumb-Link
 only2wheels-shop

only2wheels-shop

 Verwaltet von:
 ....gebrauchte Ersatzteile für Scooter & Motorräder!

Shop-Suche

Shop-Kategorien

Startseite des eBay Shops

Shop-Seiten

  • AGB/Widerr​uf/Datensc​hutz
Shop-Newsletter!
Nehmen Sie meinen Shop in die Liste Ihrer Favoriten auf, damit Sie meine E-Mail-Newsletter mit Informationen zu neuen Angeboten und Sonderaktionen erhalten!
Allgemeines
Allgemeine Geschäftsbedingungen  /  Datenschutzerklärung

 

 

der Firma ALEXANDER BARNAS

für den Verkauf bei eBay.

 

 

§ 1

Allgemeines

 

(1)           Diese Geschäftsbedingungen gelten für Verträge, die die Firma ALEXANDER BARNAS sowohl mit Unternehmern im Sinne von § 14 BGB, wie auch mit Verbrauchern im Sinne von § 13 BGB - nachfolgend jeweils Vertragspartner genannt - auf der Internet-Plattform eBay vereinbart.

Einzelne Regelungen, die entweder nur Verträge mit Unternehmern oder nur Verträge mit Verbrauchern betreffen, sind entsprechend gekennzeichnet.

 

(2)           Vertragliche Leistungen und Angebote der Firma ALEXANDER BARNAS erfolgen ausschließlich nach Maßgabe der nachfolgenden Bedingungen, unter Einbeziehung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Firma eBay in der jeweils gültigen Fassung.

Mit Kenntnisnahme dieser Geschäftsbedingungen stimmt der Vertragspartner deren Einbeziehung in den mit der Firma ALEXANDER BARNAS zu schließenden Vertrag zu.

 

(3)           Allgemeine Geschäftsbedingungen des Vertragspartners werden nicht Bestandteil der Vereinbarung zwischen den Parteien, auch wenn die Firma ALEXANDER BARNAS einer etwaigen Einbeziehung nicht ausdrücklich widerspricht.

 

 

§ 2

Vertragsschluss

 

(1)           Der Vertrag kommt gemäß der Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Firma eBay mit dem Bieter zu Stande, der zum Zeitpunkt des Auktions­endes das höchste Gebot abgegeben hatte.

Ist der Artikel mit einer „Sofort kaufen“-Option versehen, so kommt der Vertrag sofort mit dem Bieter zu Stande, der diese Option wählt.

 

(2)           Gebote sind gemäß den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Firma eBay rechtlich bindend.

 

 

§ 3

Vertragsgegenstand

 

Vertragsgegenstand wird nur die Ware, die von der Firma ALEXANDER BARNAS im Rahmen der Auktionsbeschreibung ausdrücklich erwähnt wird.


 

§ 4

Zahlung und Lieferung

 

(1)           Der Vertragspartner ist verpflichtet, an die Firma ALEXANDER BARNAS den von der Firma eBay zum Zeitpunkt des Auktions­endes als Höchstgebot ermittelten Kaufpreis zu zahlen.

Hat der Vertragspartner die „Sofort kaufen“-Option gewählt, so ist er verpflichtet, den für diese Option angegebenen Kaufpreis zu zahlen.

 

(2)           Der Vertragspartner ist außerdem verpflichtet, die angegebenen Kosten der Versendung zu tragen. Es wird grundsätzlich Vorkasse vereinbart.

Die Höhe der Kosten der Versendung werden dem Vertragspartner im Rahmen der Auktionsbeschreibung mitgeteilt.

 

(3)           Die Versendung der Vertragsware wird von der Firma ALEXANDER BARNAS vorgenommen, sobald der gesamte Kaufbetrag inklusive Versandkosten auf dem Konto der Firma ALEXANDER BARNAS eingegangen ist.

 

(4)           Auf ausdrücklichen Wunsch des Vertragspartners kann die Bezahlung der Kaufpreissumme per Nachnahme erfolgen. Die durch die Nachnahme zusätzlich entstehenden Kosten hat ebenfalls der Vertragspartner zu tragen. Die Kosten der Nachnahme werden dem Vertragspartner auf Wunsch von der Firma ALEXANDER BARNAS mitgeteilt.

 

(5)           Der Vertragspartner gerät mit seiner Zahlungsverpflichtung in Verzug, sofern die Kaufpreissumme inklusive der Kosten der Versendung nicht innerhalb von einer Woche auf dem Konto der Firma ALEXANDER BARNAS eingegangen ist.

Dies gilt nicht, sofern der Vertragspartner Verbraucher im Sinne von § 13 BGB ist und innerhalb der gesetzlichen Frist von seinem in § 7 dieser Bedingungen geregelten Widerrufsrecht Gebrauch macht.

 

(6)           Die Abtretung einer gegen die Firma ALEXANDER BARNAS bestehenden Forderung ist dem Vertragspartner nicht gestattet, es sei denn, die Firma ALEXANDER BARNAS stimmt ausdrücklich und schriftlich zu.

 

(7)           Der Vertragspartner ist zur Aufrechnung nur berechtigt, soweit er gegenüber der Firma ALEXANDER BARNAS unstreitige oder rechtskräftig anerkannte Forderungen hat.

 

 

§ 5

Eigentumsvorbehalt

 

Die vertragsgegenständlichen Waren bleiben bis zu deren vollständiger Bezahlung im Eigentum der Firma ALEXANDER BARNAS.

 

 

 

§ 6
Gefahrübergang

 bei Verkäufen an Unternehmer

 

Die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der vertragsgegenständlichen Ware geht mit Übergabe an das mit dem Transport beauftragte Unternehmen auf den Vertragspartner über.

 

 

§ 7
Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.
Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag,


- an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat, sofern Sie eine oder mehrere Waren im Rahmen einer einheitlichen Bestellung bestellt haben und diese einheitlich geliefert wird bzw. werden;

- an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat, sofern Sie mehrere Waren im Rahmen einer einheitlichen Bestellung bestellt haben und diese getrennt geliefert werden;

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Alexander Barnas, Kapellenstr. 7, 57319 Bad Berleburg, Telefon 0172-9957974, E-Mail-Adresse: info@only2wheels.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.


Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung paketversandfähiger Waren sowie die unmittelbaren Kosten der Rücksendung nicht paketversandfähiger Waren. Die Kosten für nicht paketversandfähige Waren werden auf höchstens etwa 100 EUR geschätzt.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Ausschluss- bzw. Erlöschensgründe
Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen
- zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind;
- zur Lieferung von Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten würde;
- zur Lieferung von Zeitungen, Zeitschriften oder Illustrierten mit Ausnahme von Abonnement-Verträgen.
Das Widerrufsrecht erlischt vorzeitig bei Verträgen
- zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde;
- zur Lieferung von Waren, wenn diese nach der Lieferung aufgrund ihrer Beschaffenheit untrennbar mit anderen Gütern vermischt wurden;
- zur Lieferung von Ton- oder Videoaufnahmen oder Computersoftware in einer versiegelten Packung, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.


Das Muster-Widerrufsformular finden Sie unterhalb unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen/Kundeninformationen.
 

§ 8

Gewährleistung

gegenüber Verbrauchern

 

(1)           Handelt es sich bei den von der Firma ALEXANDER BARNAS verkauften Gegen­ständen um gebrauchte Sachen, so beträgt die Gewährleistungsfrist ein Jahr ab Lieferung.

Ist eine neue Sache Gegenstand des Kaufvertrags, so beträgt die Gewährleistungsfrist zwei Jahre ab Lieferung.

Gegenstand einer etwaigen Gewährleistung können nur solche Mängel sein, die nicht Bestandteil der Auktionsbeschreibung gewesen sind.

 

(2)           Für Mängel der vertragsgegenständlichen Ware leistet die Firma ALEXANDER BARNAS zunächst nach Wahl des Vertragspartners Nachbesserung oder Ersatzlieferung.

 

(3)           Die Firma ALEXANDER BARNAS ist jedoch berechtigt, die Art der gewählten Nacherfüllung zu verweigern und die andere durchzuführen, wenn die gewählte Art der Nacherfüllung nur mit unverhältnismäßig hohen Kosten möglich ist und die andere Art der Nacherfüllung ohne erhebliche Nachteile für den Vertragspartner bleibt.

 

(4)           Die Firma ALEXANDER BARNAS ist berechtigt, zwei Nachbesserungsversuche jeweils innerhalb von drei Wochen ab Meldung des Mangels durchzuführen.

 

(5)           Schlägt die Nacherfüllung fehl, ist der Vertragspartner berechtigt, Herabsetzung der Vergütung (Minderung) oder Rückgängigmachung des Vertrags (Rücktritt) zu verlangen. Bei einem nur geringfügigen Mangel steht dem Vertragspartner kein Rücktrittsrecht zu.

 

(6)           Die Gewährleistung erstreckt sich nicht auf den normalen Verschleiß oder die Abnutzung durch Gebrauch.

 

(7)           Garantien im Rechtssinne erhält der Vertragspartner nur, wenn dies ausdrücklich und schriftlich von der Firma ALEXANDER BARNAS bestimmt wird.

 

 

§ 9

Gewährleistung

gegenüber Unternehmern

 

(1)           Gebrauchte Gegenstände werden unter Ausschluss jeglicher Gewährleistung geliefert.

Werden neue Sachen Vertragsgegenstand, so beträgt die Gewährleistungsfrist ein Jahr.

Gegenstand einer etwaigen Gewährleistung können nur solche Mängel sein, die nicht Bestandteil der Auktionsbeschreibung gewesen sind.

 

(2)           Für Mängel der vertragsgegenständlichen Ware leistet die Firma ALEXANDER BARNAS zunächst nach ihrer Wahl Nachbesserung oder Ersatzlieferung. Sie ist berechtigt, zwei Nachbesserungsversuche jeweils innerhalb von vier Wochen ab Meldung des Mangels durchzuführen.

 

(3)           Wünscht der Vertragspartner, dass Nachbesserungsarbeiten an einem von ihm bestimmten Ort durchgeführt werden sollen und entspricht die Firma ALEXANDER BARNAS diesem Wunsch, so hat er die Kosten zu tragen, die nicht Gewährleistungskosten sind.

 

(4)           Schlägt die Nacherfüllung fehl, ist der Vertragspartner berechtigt, Herabsetzung der Vergütung (Minderung) oder Rückgängigmachung des Vertrags (Rücktritt) zu verlangen.

Bei einem nur geringfügigen Mangel steht dem Vertragspartner kein Rücktrittsrecht zu.

 

(5)           Zur Erhaltung etwaiger Gewährleistungsansprüche obliegt es dem Vertragspartner, die Ware bei Ankunft unverzüglich auf Transportschäden und offensichtliche Mängel hin zu untersuchen. Offensichtliche Transportschäden sind durch eine Schadensmeldung des Spediteurs oder durch von zwei Zeugen unterschriebene schriftliche Versicherung zu belegen und der Firma ALEXANDER BARNAS unverzüglich mitzuteilen.

Andere offensichtliche Mängel sind innerhalb einer Woche anzuzeigen.

 

(6)           Garantien im Rechtssinne erhält der Vertragspartner nur, wenn dies ausdrücklich und schriftlich von der Firma ALEXANDER BARNAS bestimmt wird.

 

 

§ 10

Haftung

 

(1)           Bei leicht fahrlässigen Verletzungen vertraglicher Hauptpflichten beschränkt sich die Haftung der Firma ALEXANDER BARNAS auf den nach der Art der Ware vorhersehbaren, vertragstypischen, unmittelbaren Durchschnittsschaden. Dies gilt auch für leicht fahrlässige Pflichtverletzungen der gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen der Firma ALEXANDER BARNAS.

Gegenüber Unternehmern haftet die Firma ALEXANDER BARNAS bei leicht fahrlässiger Verletzung vertraglicher Nebenpflichten nicht.

 

(2)           Im Übrigen haftet die Firma ALEXANDER BARNAS nach den gesetzlichen Vorschriften, sofern der Vertragspartner Schadensersatzansprüche geltend macht, die auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit - einschließlich Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit der Vertreter oder Erfüllungsgehilfen - beruhen. Soweit ihr keine vorsätzliche Pflichtverletzung angelastet wird, beschränkt sich die Haftung der Firma ALEXANDER BARNAS auf den vorhersehbaren, typischerweise eintretenden Durchschnittsschaden.

 

(3)           Gegenüber Unternehmern im Sinne von § 14 BGB ist eine weiter gehende Haftung auf Schadensersatz - ohne Rücksicht auf die Rechtsnatur des geltend gemachten Schadens - ausgeschlossen.

 

(4)           Vorstehende Haftungsbeschränkungen gelten nicht für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit.

 

 

§ 11

Schlussbestimmungen

 

(1)           Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland.

Ist der Vertragspartner zwar Verbraucher im Sinne von § 13 BGB, aber nicht Einwohner der Bundesrepublik Deutschland, so gilt dies nicht, sofern sich der Vertragspartner auf in seinem Land geltende Verbraucherschutzbestimmungen beruft, die ihm im Vergleich zum deutschen Verbraucherschutzrecht einen höheren Schutz böten, soweit deren vertraglicher Ausschluss nach dortiger Rechtsordnung unzulässig wäre.

 

 

(2)           Die Bestimmungen des UN-Kaufrechts finden keine Anwendung.

 

(3)           Vertrags- und Verhandlungssprache ist Deutsch.

 

(4)           Gegenüber Unternehmern im Sinne von § 14 BGB sowie gegenüber Verbrauchern im Sinne von § 13 BGB, die im Ausland wohnen, ist der Geschäftssitz der Firma ALEXANDER BARNAS ausschließlicher Gerichtsstand.

 

(5)           Sollten einzelne Bestimmungen des Vertrags zwischen der Firma ALEXANDER BARNAS und dem Vertragspartner einschließlich dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, so wird hierdurch die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt.

 

(6)           Die Geltung von nicht durch diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen abbedungenem oder ergänztem Gesetzesrecht bleibt unberührt.

 

Kontaktdaten:
Alexander Barnas
Kapellenstr. 7
D-57319 Bad Berleburg

 
Tel.: 02751-8290030
Mobil: 0172-9957974
 

Email: info@only2wheels.de




Datenschutzerklärung

Soweit nachstehend keine anderen Angaben gemacht werden, ist die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten weder gesetzlich oder vertraglich vorgeschrieben, noch für einen Vertragsabschluss erforderlich. Sie sind zur Bereitstellung der Daten nicht verpflichtet. Eine Nichtbereitstellung hat keine Folgen. Dies gilt nur soweit bei den nachfolgenden Verarbeitungsvorgängen keine anderweitige Angabe gemacht wird.
"Personenbezogene Daten" sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen.


Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten bei Bestellungen
Bei der Bestellung erheben und verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten nur, soweit dies zur Erfüllung und Abwicklung Ihrer Bestellung sowie zur Bearbeitung Ihrer Anfragen erforderlich ist. Die Bereitstellung der Daten ist für den Vertragsschluss erforderlich. Eine Nichtbereitstellung hat zur Folge, dass kein Vertrag geschlossen werden kann. Die Verarbeitung erfolgt auf Grundlage des Art. 6 (1) lit. b DSGVO und ist für die Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen erforderlich. Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung erfolgt nicht. Ausgenommen hiervon sind lediglich unsere Dienstleistungspartner, die wir zur Abwicklung des Vertragsverhältnisses benötigen oder Dienstleister derer wir uns im Rahmen einer Auftragsverarbeitung bedienen. Neben den in den jeweiligen Klauseln dieser Datenschutzerklärung benannten Empfängern sind dies beispielsweise Empfänger folgender Kategorien: Versanddienstleister, Zahlungsdienstleister, Warenwirtschaftsdienstleister, Diensteanbieter für die Bestellabwicklung, Webhoster, IT-Dienstleister und Dropshipping Händler. In allen Fällen beachten wir strikt die gesetzlichen Vorgaben. Der Umfang der Datenübermittlung beschränkt sich auf ein Mindestmaß.

 
Verwendung der E-Mail-Adresse für die Zusendung von Newslettern
Wir nutzen Ihre E-Mail-Adresse unabhängig von der Vertragsabwicklung ausschließlich für eigene Werbezwecke zum Newsletter-Versand, sofern Sie dem ausdrücklich zugestimmt haben. Die Verarbeitung erfolgt auf Grundlage des Art. 6 (1) lit. a DSGVO mit Ihrer Einwilligung. Sie können die Einwilligung jederzeit widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird. Wir weisen zugleich darauf hin, dass Sie mit der Zustimmung zum Erhalt unseres Newsletters einwilligen, dass eBay Ihr Nutzungsverhalten hinsichtlich des Newsletters auswertet und uns diese Daten zur Verbesserung des Newsletters zur Verfügung stellt. Sie können den Newsletter jederzeit in „Mein eBay“ unter „Gespeicherte Verkäufer“ über die Menüführung „weitere Aktionen - Liste gespeicherter Verkäufer bearbeiten" abbestellen bzw. verwalten oder sich direkt an uns wenden. Unsere Kontaktdaten finden Sie im Impressum. Ihre E-Mail-Adresse wird danach aus unserer Abonnentenliste für den Newsletter gelöscht.


Nutzung eines externen Warenwirtschaftsystem
Wir verwenden zur Vertragsabwicklung ein Warenwirtschaftssystem im Rahmen einer Auftragsverarbeitung. Dazu werden Ihre im Rahmen der Bestellung erhobenen personenbezogenen Daten an

Freshworx GmbH & Co KG Danziger Str. 25 85276 Pfaffenhofen / Ilm Bayern / Deutschland übermittelt.

Dauer der Speicherung
Nach vollständiger Vertragsabwicklung werden die Daten zunächst für die Dauer der Gewährleistungsfrist, danach unter Berücksichtigung gesetzlicher, insbesondere steuer- und handelsrechtlicher Aufbewahrungsfristen gespeichert und dann nach Fristablauf gelöscht, sofern Sie der weitergehenden Verarbeitung und Nutzung nicht zugestimmt haben.


Rechte der betroffenen Person
Ihnen stehen bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen folgende Rechte nach Art. 15 bis 20 DSGVO zu: Recht auf Auskunft, auf Berichtigung, auf Löschung, auf Einschränkung der Verarbeitung, auf Datenübertragbarkeit.
Außerdem steht Ihnen nach Art. 21 (1) DSGVO ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitungen zu, die auf Art. 6 (1) f DSGVO beruhen, sowie gegen die Verarbeitung zum Zwecke von Direktwerbung.


Kontaktieren Sie uns auf Wunsch. Die Kontaktdaten finden Sie in unserem Impressum.

Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde
Sie haben gemäß Art. 77 DSGVO das Recht, sich bei der Aufsichtsbehörde zu beschweren, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht rechtmäßig erfolgt.


letzte Aktualisierung: 25.04.2018



Muster-Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

- An Alexander Barnas, Kapellenstr. 7, 57319 Bad Berleburg, E-Mail-Adresse: info@only2wheels.de :

- Hiermit widerrufe(n) ich/ wir (*) den von mir/ uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/
  die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)

- Bestellt am (*)/ erhalten am (*)

- Name des/ der Verbraucher(s)
- Anschrift des/ der Verbraucher(s)
- Unterschrift des/ der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)
- Datum

(*) Unzutreffendes streichen.